Montag, 11. September 2017

50 Jahre Hüttenfest SGN

Das 50. Hüttenfest der SG Niederwangen mit einer eindrucksvollen Bergmesse hätte sicherlich ein besseres Wetter verdient gehabt. Umso erstaunlicher wie viele Besucher zur Schwandhütte wanderten, um dort mit Weihbischof Matthäus Karrer, Pfarrer Martin Sauer die von Bernhard Baumann und Andreas Klotz vorbereitete Bergmesse zu feiern.

 

Klänge der Rötenbacher Alphornbläser eröffneten eine für viele sicherlich unvergessene Bergmesse. Dem Wetter geschuldet wurde die Bergmesse in die Räumlichkeiten der Hütte verlegt. Andreas Klotz begrüßte im Namen des Vereins die Gäste und Weihbischof Matthäus Karrer stimmte in seiner Ansprache die Besucher auf die Goldene Bergzeit hier auf der Schwandhütte ein. Die Bibeltexte aus dem Buch Jeseia mit der Bedeutung der Berge und der Begegnung der Menschen wurde den gut 100 Besuchern sehr nahe gebracht. Gitarrenklänge begleiteten den gesamten ökumenischen Gottesdienst und luden die Besucher zu einem gemeinsamen Singen und Mitmachen ein. Gerade die Schwandhütte als Ort der Begegnung, als Ort der Entschleunigung, als Ort der großen Dankbarkeit für das gelebte Ehrenamt und auch als Ort des Feiern und Festens waren Kernbotschaften des Gottesdienstes. Wie sehr die Botschaften aus dem Gottesdienst den Kern des Vereinslebens der SGN traf, betonte der 1. Vorsitzende Michael Höß und bedankte sich mit kleinen Präsenten bei verdienten Mitarbeiten des Vereins Bernhard Baumann, Andreas Klotz und Helene Schneider, die seit 20 Jahren mit ihrem Team verantwortlich für das leibliche Wohl der Hüttenfestbesucher sorgt. Spezielle Erinnerungskerzen als Zeichen für die lodernde Flamme um das Hüttenfest wurde von den derzeit für die Hütte verantwortlichen Personen, Rainer Herget und Matthias Kloos, überreicht. Im direkten Anschluss konnte Weihbischof Matthäus Karrer den neuen großen Holzbrunnen an der Hütte einweihen. Louis Berkmann, Klaus Assfalg und Adi Rutka hatten in vielen Stunden Arbeit ein weiteres Schmuckstück bei der Hütte geschaffen. Nach der knapp 1 stündigen Messfeierlichkeit freuten sich die Besucher auf die bekannt gute Berglermahlzeit. Ein von einem treuen Mitlgied gesponsertes Musiktrio sorgte im Anschluss noch für schöne und unterhaltsame Stunden in der heimeligen Hütte. Fazit des Vereins am Ende des Jubiläumsfestes war, dass bei so einem Wetter nie mit dieser großen Besucherzahl gerechnet werden konnte und das Team der Hüttenwarte mit ihren Partnern über 50 Jahre hinweg eine wirklich Goldene Bergzeit erleben durfte.

 

 


SGNews
Preis für SGN
Dieser Tage erhielt die SG Niederwangen diese...
Außerordentliche Jahreshauptversammlung
Am Montag, dem 27.November 2017 findet in der...
Tag des Kinderturnens
SG Niederwangen beteiligt sich am Tag des...
SGTermine
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123