Sonntag, 25. März 2018

Jahreshauptversammlung SGN 2018

Tatendrang und Ideenreichtum herrscht in der SG Niederwangen für das Jahr 2018. Der Bau einer Gymnastikhalle, ein Inklusionsprojekt, die Anschaffung eines neuen VW- Busses und der erste FSJ-ler im Verein, sind Projekte, die dieses Jahr verwirklicht werden sollen.

 

Der Blick auf das vergangene Jahr zeigt herausragende sportliche Erfolge. Allen voran Triathlet Thomas Capellaro, der sich beim Langdistanz-Rennen in Frankfurt für den Triathlon Ironman auf Hawaii qualifizierte. „Hawaii war eine harte Nummer, vor allem auch wegen den Temperaturen“, erzählt Capellaro. Eine wahnsinnige Erfahrung sei es auf alle Fälle gewesen, ob er es nochmal machen würde, weiß er nicht. Knapp verpasste er es im letzten Jahr, als Sportler des Jahres in Wangen, geehrt zu werden. Die Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ ist ihm jedoch sicher. „Thomas ist unser Aushängeschild was den Triathlon betrifft“, freut sich Vorstand Michael Höß. Für nationale Erfolge im Skilanglauf wurden die Nachwuchssportler, Julia Metzler, Annika Theobold, Timo Horelt, Florian Horelt und Tobias Horelt geehrt. Auch aus wirtschaftlicher Sicht, blickt man auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Froh über „endlich mal wieder ein gutes Plus in der Kasse“, ist Kassierer Rolf Mattheis. „Das Jahr ist super gelaufen und bietet eine wichtige Basis für das Kommende.“ Die Schwand-Hütte der SG feierte 2018 eine sehr gut besuchte 50-Jahrfeier und zeichnet mit 55 Belegungen eine große Buchungsnachfrage auf.

Mehr Platz wünscht sich der Verein schon lange. 2010 soll vom Bau einer Gymnastikhalle zum ersten Mal die Rede gewesen sein. In 2018 kann dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt werden. Gebaut werden soll angrenzend an die bestehende Sporthalle in Niederwangen. Auf der unteren Ebene bieten sich dann Räumlichkeiten für die SG, mit 100 Quadratmeter reiner Sportfläche, darüber ein Probelokal für die Musikkapelle Niederwangen. Der Antrag ist gestellt, die Zuschüsse der Stadt und das „Okay“ der Gemeinde sind gegeben, die Vorfreude des Vereins ist riesig.

Ein weiteres Vorhaben ist ein Inklusionsprojekt, das Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit bieten soll, in Niederwangen zusammen Sport zu machen. Vorweg wird es einen Benefizlauf geben dann regelmäßig ein sportliches Angebot aus Gymnastik und Lauf.

 

Hier die geehrten Mitglieder:

50 Jahre:
Hans Jocham, Hubert Diem ( Franz Martin nicht auf dem Bild )

25 Jahre:
Gerlinde Dauber, Hansjörg Leonhardt, Björn Rast, Martin Hermann;    nicht auf dem Bild= Sebastian und Carolin Prinz, Kathrin Millich, Ernst Bichteler, Hildegard Dürrenberger und Susanne Hermann.


SGNews
Laufsporttag Kempten
Der Laufsporttag Kempten fand bei frühlingshaftem...
Kooperationen und Talentsuche Skilanglauf
Talentsuche und Talentförderung sind wesentliche...
Jahreshauptversammlung SGN 2018
Tatendrang und Ideenreichtum herrscht in der SG...
SGTermine
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
132627282930311
142345678
159101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830123456