Sonntag, 19. Mai 2019

Benefizlauf Niederwangen

 

Seit nun einigen Jahren findet in Niederwangen der Benefizlauf zugunsten der Lebenshilfe statt. Initiiert durch Michi Höss laufen dort etliche Dreierteams - unter anderem auch dank der Kooperation mit der SG Niederwangen 13 Gruppen mit Behinderung - die ca. 600m lange Dorfrunde. 

 

Punkt Glockenschlag 18 Uhr der Niederwangner Dorfkirche ging es für 55 Teams (165 Startern) auf die Strecke. Immer einer der drei Läufer ist eine Runde unterwegs, ehe er an seinen Teamkollege abschlagt. Nach genau einer Stunde werden die erlaufenen Runden erfasst und die Sieger ermittelt. Dabei ging es für viele Läufer um ein hartes Intervalltraining - für viele andere rein um den Spaß und um das Dabeisein für einen guten Zweck gemäß dem Motto "Laufend Gutes tun". Mittlerweile ist der Benefizlauf zu einer großen Veranstaltung gewachsen, was uns sehr freut.

 

Die schnellste Gruppe insgesamt der 55 Teams war das Team "Oberreute zu Gast bei Freunden" mit Simon Fischer, Patrick Nuber und Benedikt Abel mit 32 gelaufenen Runden. Knapp dahinter mit 31 Runden folgte das Team "Horeltsbuaben" mit Tobias, Florian und Timo Horelt. 

 

Hier die Ergebnisse der top 3 der jeweiligen Kategorien:

Jugend U40:

1. Platz für "Die Sportsfreunde" mit 24 Runden (Johanna Hasel, Malte Weyrich, Emil Hausmann)

2. Platz für "Die Naturellen" mit 23 Runden (Friederike und Henriette Stolzmann, Lilly Mayer)

3. Platz für "JOJOHA" mit 22 Runden (Hannah Cöster, Jola Wicker, Jonathan Hasel)

 

Jugend:

1. Platz für "Die Unkreativen" mit 28 Runden (Kolja Beck, Florin Feuerstein, Isabel Schweizer)

2. Platz für "Lauchtreff TSV Reute" mit 26 Runden (Laurin Wolf, Lena Narrog, Jacob Schips)

3. Platz für "Die Powerstars" mit 23 Runden (Fabienne Klunker, Maxima Frei, Thomas Briegel)

 

Verein/Gruppe:

1. Platz für "Oberreute zu Gast bei Freunden" mit 32 Runden (Simon Fischer, Patrick Nuber und Benedikt Abel)

2. Platz für "Die flitzenden Schnürsenkel" mit 28 Runden (Sabine Horelt, Meggy Kohler, Laura Biehler)

3. Platz für "SGN Mädels" mit 27 Runden (Steffi Wunderle, Bärbel Fischer, Lara Fischer)

 

Firmen:

1. Platz für "Team rose-plasic" mit 27 Runden (Tino Prinz, Peter Balke, Freddy Schmelzenbach)

2. Platz für "Team compuart.com" mit 26 Runden (Jürgen Wunderle, Markus Hirsch, Tino Hedrich)

3. Platz für "Team GETAtemnot1" mit 26 Runden (Christian Frisch, Sarah Müller, Dorutu Nemtoi)

 

Familie:

1. Platz für "Die Horeltsbuaben" mit 31 Runden (Tobias, Florian und Timo Horelt)

2. Platz für "Die Rastis" mit 26 Runden (Christine, Dieter und Nico Rast)

3. Platz für "Mahler-Rink" mit 22 Runden (Martin Mahler, Andrea Mahler-Rink, Martin Rink)

 

Handicap-Wertung:

1. Platz für "Inklusionssport Funny Boys" mit 16 Runden (Aaron Queck, Samy Rostan, Ben Otto)

2. Platz für "Lebenshilfe 1" mit 15 Runden (Manfred Hasel, Müserref Cakici, Armin Kibele)

3. Platz für "SBBZ-Sehen/Baindter Blitze" mit 15 Runden (Lenia Eugler, Karl Fuchs, Alexander Eichholz)

 

Alle Ergebnisse findet ist HIER.

 

Auch auf die übergebene Spende von 500€ an die Lebenshilfe kann die SG Niederwangen stolz sein.

Damit so eine Veranstaltung ohne Zwischenfälle ablaufen kann sind dann doch fast 30 feste Helfer notwendig.

Schön das es bei der SGN immer wieder genügend freiwillige Helfer gibt.


SGNews
Podiumsplätze für die SG Niederwangen
Triathlon: Sigrid und Uli Mutscheller im...
Rennbericht Indeland Triathlon
Tobias Zeiger hat am Sonntag erfolgreich seinen...
Rennbericht Lauingen
Bei perfekten Witterungsbedingungen ging es für...
SGTermine
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
22272829303112
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930