Montag, 15. Oktober 2018

Herbstlauf Niederwangen

Ungewohnt spätsommerliche Temperaturen um die 24° herrschten beim diesjährigen Niederwangener Herbstlauf. Das war vermutlich der Hauptgrund für die Rekordteilnahme von 460 Läuferinnen und Läufer, die sich in unterschiedlichsten Streckenlängen unter Beweis stellten.

Organisator und Vorsitzender der SG Niederwangen Michael Höss und Moderator Achim Linder führten duch die Läufe. Ein eingespieltes Team auch auf der Strecke und im Ziel sorgte für einen reibungslosen Ablauf dieses sportlichen Events. 

 

Schülerlauf 600m:

Bei den Schülern Jahrgang 2007 bis 2010 waren 45 Jungs und 47 Mädchen am Start. Gewonnen hat bei den Mädchen über die 600m lange Rundstrecke Fiona Collins (1:59min) vor Ronja Kohler (2:02min) und Johanna Hilt (2:05min) auf Platz 3. Bei den Jungen gewann Janne Ratzinger (2:00min) knapp vor Felix Hilt (2:02min) und Magnus Lichtensteiger (2:04min)

 

Schülerlauf 1600m:

Die älteren Schüler Jahrgang 2003 bis 2006 hatten eine Strecke von 1600m zu absolvieren. 10 Jungs und 15 Mädchen begaben sich auf diese Strecke. Gewonnen hat Vanessa Frick (6:00min) vor Emma Härdtner (6:15min) und Alena Deuritz (6:15min), die zeitgleich über die Ziellinie kamen. Bei den Jungs gewann der 14-jährige Moritz Speh in 5:05min deutlich vor Timo Horelt (5:20min, 13 Jahre) und Tim Strohhäcker (6:25min, 12 Jahre).

Bambinilauf:

Als besonderes Highlight durften kurz vor den Hauptläufen die 20 weiblichen und 38 männlichen Babminis auf die 420m lange Strecke ohne Zeitnahme. Dabei sollen bereits die Kleinsten mitlaufen dürfen und einen Preis erhalten. 

5km Lauf:

Der 5,3km Lauf, den es erst seit ein paar Jahren hier gibt, wird immer beliebter. So waren 168 Läuferinnen und Läufer auf dieser Runde rund um Niederwangen am Start. Sieger der Männer mit einer Minute Vorsprung war der SGN-Läufer Stefan Bleier in 18:33min. Zweiter wurde Lukas Berthele (Trikids DAV Ravensburg) in 19:33min vor Tim Paitz (19:35min, WSV Isny) auf Rang 3. 

Bei den Frauen ging der Sieg wie schon so oft an Amelie Hofmann (WSV-Isny) in 20:27min. Zweite wurde Laura Biehler von der SGN in 22:04min und Dritte Sabrina Beck ebenfalls von der SGN (22:41min). 

 

Viertelmarathon:

Die Königsdisziplin des Herbstlaufes war der Viertelmarathon über 10,55km. Dabei musste die 5,3km lange Strecke zweimal durchlaufen werden. Am Start waren 116 Läuferinnen und Läufer. 

Sieger wurde Luca Hilbert vom SV Oberreute in 35:44min vor Tobias Horelt (SG Niederwangen) in 36:09min. Dieser musste den Sieger auf den letzten Metern ziehen lassen, da seine Wade zuging und er die vergangene Lehrgangswoche zu spüren bekam. Dritter wurde Alexander Härdtner (Allgäu Outlet Raceteam) in 36:16min. 

Bei den Frauen lief Sigi Mutscheller (WSV-Isny) ein Start-Ziel-Sieg in 42:34min. Jedoch musste sie ihre Konkurrentin scharf im Auge behalten, denn Stephanie Wunderle (SG Niederwangen) hielt den Abstand von ca. 50m immer konstant und wurde am Ende Zweite in 42:50min. Dritte wurde Paulina Wolf (TSV Reute Runners) in 43:59min. 

 

Ein erfolgreiches Wochenende für die SG Niederwangen was den Lauf bezüglich der Läufer, des Wetters und der ganzen Veranstaltung anging. 

 

Alle Ergebnisse HIER!

Bildergalerie HIER!

 

 


SGNews
Skibasar SGN
Tolles Ergebnis beim Skibasar der SG...
Langlauf Camp für Erwachsene
Die beiden SGN Langlauftrainer Gerhard...
Trainingslager Skilanglauf auf Hütte
Vom 29.10.-01.11. veranstaltete die SGN wieder...
SGTermine
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012